Elektronischer Datenaustausch für Microsoft Dynamics 365 und Dynamics AX

mit dem Dynamics 365 / AX Connector for EDI

Inway-EDI-Connector-Dynamics-Header

Mit dem EDI Connector von Inway werden Daten direkt zwischen Dynamics AX / 365 und Computer-Systemen Ihrer Geschäftspartner ausgetauscht.

Die Herausforderung

Viele Geschäftstransaktionen dauern in der Papierversion bis zu mehrere Tage und über mehrere Bearbeiter/Medien hinweg. In vielen Branchen ist der elektronische Datenaustausch bereits etabliert. Einen großen Kunden zu gewinnen bedeutet deshalb oftmals, sich an vorgegebenen Austauschverfahren zu beteiligen.

Der elektronische Datenaustausch ist für Unternehmen mit vielen Geschäftspartnern deshalb ein sehr effizientes Kommunikationsmittel.

Die Lösung

EDI (Electronic Data Interchange) ersetzt Papier-Dokumente (Bestellungen, Rechnungen, Lieferavise, u.a.) durch elektronische Dokumente. Diese werden weltweit  in einem  Standardformat  zwischen Geschäftspartnern übermittelt, so dass Sender und Empfänger das Dokument exakt lesen können. Der Vorteil von EDI ist, dass es sich hierbei um einen Austausch direkt zwischen den ERP (Computer-)-Systemen handelt.
Geschäfte können schneller abgewickelt werden.

Mit dem Einsatz des Inway EDI Connectors sind wir endlich in der Lage, die Anforderungen des elektronischen Datenaustausches verschiedener
Kunden, u.a. großer Handelsketten, zu erfüllen. Die Integration unserer Geschäftsprozesse mit denen unserer Kunden und die Automatisierung des
OrderToCash Prozesses stellt eine wesentliche Verbesserung unserer Auftragsprozesse dar. Es geschehen weniger Fehler durch manuelle Eingaben und die Prozesslaufzeiten konnten signifikant reduziert werden.

Schoeller GmbH & Co. KG | Patrick Lais, IT-Leiter

Weitere Referenzen

Entspannt arbeiten mit dem EDI Connector von Inway. Mit nur wenigen Mausklicks werden die Daten automatisch in Microsoft Dynamics 365 oder Dynamics AX verbucht.

Funktionsweise am Beispiel eines Kundenauftrags

Ihre Vorteile

  • Schnellere Transaktionen – statt mehrere Tage Bearbeitung, Dokumente in wenigen Minuten austauschen
  • Verbesserung der Datenqualität durch Vermeidung von Mehrfacherfassungen
  • Verbesserte Geschäftsbeziehungen durch schnellere und flexiblere Antwortzeiten.
  • Kostenreduktion durch Verringerung des Papieraufwandes
  • Erschließung neuer Märkte über ein schnelles Onboarding von Handelspartnern weltweit
  • Vollintegriert in Microsoft Dynamics AX / 365
  • Viele Nachrichtentypen bereits im Standard enthalten
  • Mit wenig Aufwand um neue Nachrichtentypen erweiterbar
  • Einfache und schnelle Anbindung neuer Handelspartner möglich

Was kostet der Dynamics 365/AX Connector for EDI?

Inway EDI-Connector-Dynamics Lizenzkosten
On Premise

Für die On Premise Versionen von Dynamics 365/AX fallen einmalige Lizenzkosten von 17.300,00 € an.*

 

Inway EDI-Connector-Dynamics Cloud-Abo
Cloud

Für die Cloud Version von Dynamics 365 schließen Sie ein Abonnement mit Kosten von 577,00 € pro Monat ab.*

Jetzt testen

Fordern Sie jetzt unverbindlich Ihre Testversion an!

*In beiden Fällen können weitere einmalige Kosten für Installation und Inbetriebnahme durch Inway anfallen.

1. Wie werden die Daten übertragen?

Der EDI Connector bietet eine Vielzahl von Transportwegen zur Übermittlung von Daten. Von bewährt (FTP und SFTP Server) bis modern (REST ODATA Webservice) wird ein breites Spektrum abgedeckt. Wir beraten Sie gerne, um den für Sie am besten geeigneten Transportweg zu ermitteln. 

zurück zu den Fragen

2. Ist die Sicherheit der übermittelten Daten gewährleistet?

Der EDI Connector unterstützt nur Transportwege, die ein Höchstmaß an Sicherheit für Ihre Daten ermöglichen. Für Transportwege, die auf der Azure Cloud basieren, bietet Microsoft eine Vielzahl an Möglichkeiten, um jegliche Anforderungen an die Sicherheit der übermittelten Daten zu erfüllen. Weitere Informationen finden Sie unter https://docs.microsoft.com/de-de/azure/security/ .

zurück zu den Fragen

3. Welche Daten können übertragen werden?

Der EDI Connector unterstützt mehrere Nachrichtentypen, u.a. Kundenaufträge, Lieferantenbestellungen, Lieferscheine und Rechnungen. Weitere Nachrichtentypen können dank des flexiblen Entwicklungsframeworks schnell ergänzt werden. 

zurück zu den Fragen

4. Wie wird mit Fehlern umgegangen?

Für jeden Prozess des EDI Connectors ist ein Protokoll vorhanden, mit dem Fehler in der Verarbeitung nachvollzogen und korrigiert werden können. Das Protokoll deckt alle Schritte vom Import bzw. Export der übermittelten Daten bis zur Buchung des Geschäftsvorfalls ab. Für eingehende Daten stehen außerdem Monitorformulare zur Verfügung, in denen die Daten geprüft und vor der weiteren Verarbeitung korrigiert werden können. 

zurück zu den Fragen

5. Wie schnell können neue Geschäftspartner angebunden werden?

Anbindungszeiten können zwischen Unternehmen stark variieren. Unsere Erfahrung ist aber, dass die initiale Installation und Anbindung der ersten Geschäftspartner innerhalb weniger Monate möglich ist. Die Anbindung weiterer Geschäftspartner in einem laufenden System ist dann oft innerhalb weniger Tage möglich.

zurück zu den Fragen

Sie wollen mehr wissen?

Mehr zu unserem Add-On für Microsoft Dynamics 365 / AX erfahren Sie auch auf unserem Blog und in unseren regelmäßig stattfindenden kostenfreien Webinaren. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Zu den Webinaren

Sie haben noch Fragen?
Kontakt
Kontakt

Downloads

  • EDI-Connector-for-Dynamics-Broschuere.pdf Download
Download