Finanzbuchhaltung mit Dynamics 365

Mit den ERP-L├Âsungen von Microsoft und der Expertise von Inway

Finanzbuchhaltung f├╝r Gro├čkonzerne, Mittelst├Ąndler, Start-ups und Ein-Personen-Betriebe

Die Ausgangssituation:

 

Gem├Ą├č deutschem Recht ÔÇô Paragraf 238 Handelsgesetzbuch ÔÇô ist jeder ÔÇ×KaufmannÔÇť verpflichtet, B├╝cher zu f├╝hren und in diesen B├╝chern seine Handelsgesch├Ąfte und die Lage seines Verm├Âgens ersichtlich zu machen.

Dabei muss die Buchf├╝hrung so beschaffen sein, dass sachverst├Ąndige Dritte ÔÇô wie z.B. das Finanzamt oder ein Steuerpr├╝fer ÔÇô jederzeit einen ├ťberblick ├╝ber die finanzielle Lage des Unternehmens aus den B├╝chern bekommen k├Ânnen. Alle Gesch├Ąftsvorf├Ąlle m├╝ssen sich in ihrer Entstehung und Abwicklung l├╝ckenlos verfolgen lassen.

 

Was hier im Handelsgesetzbuch zum Thema Buchf├╝hrungspflicht etwas sperrig im Beamtendeutsch gefordert wird, ist also eine nachvollziehbare, schl├╝ssige und vollst├Ąndige Finanzbuchhaltung f├╝r jeden Kaufmann; sprich f├╝r jedes Unternehmen, egal ob Gro├čkonzern, Mittelst├Ąndler, Start-ups oder Ein-Personen-Betrieb. 

  • Was sich bei Ein-Personen-Betrieben und manchen Start-ups vielleicht noch mit Word, Excel Taschenrechner und Explorer bewerkstelligen l├Ąsst, l├Âsen gr├Â├čere Unternehmen sp├Ąter mit Finanzsoftware, Warenwirtschafts-L├Âsungen oder ERP-Systemen.
  • Mittelst├Ąndische Unternehmen und gr├Â├čere Konzerne haben im Bereich der Finanzbuchhaltung deutlich gewachsene Anforderungen, sei es das buchhalterische Erfassen von Eink├Ąufen, (mehrstufige) Freigabeprozesse/Workflows, Mahnwesen, Controlling, die ├ťbergabe und Verwaltung von Warenwerten ins Lager, Intercompany-Buchungen, Workflows zwischen unterschiedlichen Standorten und vieles weitere mehr.

Mittelst├Ąndische Unternehmen und Gro├čkonzerne haben somit sehr hohe Anforderungen an das Finanzmodul ihrer ERP-L├Âunsg. 

Doch auch Start-ups und kleineren Betrieben empfehlen wir von Anfang an auf eine ERP-L├Âsung zu setzen und diese einer reinen Finanzsoftware vorzuziehen. Denn sp├Ątestens wenn mandanten├╝bergreifende Planung und Verrechnung, Shared Services sowie das Erf├╝llen der Anforderungen unterschiedlicher L├Ąnder gefragt ist (z. B. Steuervorschriften einschlie├člich elektronischer Meldungen, W├Ąhrungs- und Wechselkursverwaltung), sind diese "einfachen L├Âsungen" raus.

Nicht aber die ERP-Systeme von Microsoft, die im Bereich der Finanzbuchhaltung s├Ąmtliche Anforderungen abdecken und kontinuierlich mit Ihnen und Ihren Bed├╝rfnissen wachsen. 


Die L├Âsung:

Hier decken die beiden ERP-Systeme Microsoft Dynamics 365 Business Central sowie Microsoft Dynamics 365 Finance & Supply Chain Management alle Anforderungen im Bereich der Finanzbuchhaltung vollumf├Ąnglich ab. Dar├╝ber hinaus hilft das von Inway Systems entwickelte Add-On Bank Automation Suite KMUs und Gro├čkonzernen bei der Automatisierung zahlreicher Prozesse, die in der Finanzbuchhaltung jeden Tag anfallen. 

Dynamics 365 Business Central, Dynamics 365 Finance und die Bank Automation Suite

Geballte Power f├╝r Ihre Finanzbuchhaltung

Dynamics 365 Finance
  • Gro├čkonzerne
  • Kleine und Mittelst├Ąndische Unternehmen
  • Unternehmen mit Intercompany-Prozessen
  • Unternehmen ab ca. 20 Lizenzen (bis unendlich)

Zu Finance

D 365 Business Central
  • Ein-Personen-Betriebe & Start-ups
  • Kleine und Mittelst├Ąndische Unternehmen
  • Unternehmen ohne Intercompany-Prozesse
  • Unternehmen von 1 bis ca. 300 Lizenzen

Zu Business Central

Bank Automation Suite
  • Unternehmen, die Dynamics 365 Finance im Einsatz haben
  • Unternehmen, die Ihre Finanz-Buchhaltung automatisieren m├Âchten
  • z.B. automatisches Einlesen von Zahlungen und Avise 
  • z.B. Ausgleich offener Posten etc.

Zur Bank Automation Suite

Sind Intercompany-Prozesse f├╝r Sie auf l├Ąngere Zeit kein Thema und ben├Âtigen Sie mindestens 20 Lizenzen, sind beide ERP-Systeme f├╝r Sie und Ihre Finanzbuchhaltung eine vorz├╝gliche L├Âsung. Hier m├╝ssen dann andere Faktoren bei der Auswahl ber├╝cksichtigt werden. Ein ERP-System hat ja mehrere Module wir nur das Finanzmodul :) Gerne werden wir Sie bei dieser Auswahl unterst├╝tzen. 

Finance oder BC f├╝r Ihre Finanzbuchhaltung? Eine ausf├╝hrliche Gegen├╝berstellung

Sie h├Ątten es gerne etwas ausf├╝hrlicher? Dann besuchen Sie unseren Blog. Hier zeigen wir Ihnen die wichtigsten Funktionen der Finanzbuchhaltung von Business Central und Finance, die  Ein-Personen-Betriebe, Start-ups, KMUs und Gro├čkonzerne ben├Âtigen und geben Entscheidungshilfen, welches System besser zu Ihnen und Ihren Anforderungen passt. 

Zum Blogbeitrag 

Branchenexpertise in der Finanzbuchhaltung ÔÇô seit 20 Jahren

Seit ├╝ber 20 Jahren richten wir die Finanzbuchhaltungen unserer Kunden ein. Da jedes Unternehmen eine ERP-basierte Finanzbuchhaltung ben├Âtigt, spielt die eigentliche Branche bei reinen Finance-Projekten keine Rolle.
Seit 2003
├╝ber 200 ERP-Projekte realisiert
  • mit dem ERP-System Finance & Supply Chain Management (bzw. deren Vorg├Ąnger Finance & Operations und AX)
  • Schwerpunkt war dabei sehr h├Ąufig die Einrichtung der Finanzbuchhaltung - unabh├Ąngig von der Branche des Unternehmens
Seit 2008
├ťber 50 Bank Automation Suite Kunden
  • Die Bank Automation Suite ist ein Add-On zu Dynamics 365 Finance und Automatisiert die Finanzbuchhaltung
  • Bank-Kontoausz├╝ge, Kundenzahlungen & Zahlungs-Avise werden automatisch eingelesen und gegen offene Posten ausgeglichen
Seit 2018
├ťber 100 Finance Projekte mit BC
  • 2018 gilt als die Geburtsstunde von Business Central - aus Dynamics Navision ging die Cloud-L├Âsung hervor
  • Seit dem konnten wir vielen Ein-Personen-Betrieben und Start-ups, denen Finance zu gro├č war, mit Business Central weiterhelfen

Die wichtigsten Anforderungen in der Finanzbuchhaltung:

Alles im Standard in den ERP-L├Âsungen von Microsoft

Basisfunktionen wie Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung, Anlagebuchhaltung, Forecasts, Controlling etc. sind elementarer Bestandteil jedes ERP-Systems. L├Ąsst man diese Basisfunktionen einmal au├čer acht, wird es deutlich interssanter. Denn hier unterscheiden sich gute L├Âsungen von sehr guten L├Âsungen. 

Sie sind dem Status eines Start-ups bzw. eines kleineren Unternehmens bereits entwachsen? Dann sind Sie vermutlich auf der Suche nach einer L├Âsung, die diese Anforderungen abdeckt:

Die wichtigsten Anforderungen in der Finanzbuchhaltung f├╝r:

Mittelst├Ąndler 

Die wichtigsten Anforderungen in der Finanzbuchhaltung f├╝r:

Gro├čkonzerne

  • Schnelle Aufbereitung und Vorbereitung s├Ąmtlicher Daten f├╝r die monatliche Umsatzsteuererkl├Ąrung ├╝ber Elster
  • Einrichten individueller Buchungsabl├Ąufe (Haupt- und Nebenb├╝cher)
  • Umfangreiche Lagerbuchungseinrichtung und Bewertung
  • Verbindung des Finanzmoduls mit dem Warenlager und der Produktion
  • Abbildung komplexer und mehrstufiger Freigabe- und Controlling-Prozesse und Workflows 
  • Mehrstufiges, systemisch gest├╝tztes und automatisiertes Mahnwesen
  • Systemisch gest├╝tzte Verkaufspreisberechnungen, Margenwarnungen und die Identifikation von Cash-Cows
  • Hilfestellung bei Preisermittlung, Preisgestaltung, Gewinnzuschlag und Deckungsbeitragsberechnung
  • Automatische Erzeugung s├Ąmtlicher relevanter Daten f├╝r die Umsatzsteuervoranmeldung
  • Analyse und Controlling aller Waren- und Geldstr├Âme
  • Aussagekr├Ąftige Reports ├╝ber betriebswirtschaftliche Auswertungen (BWA)
  • Vorschlagswesen, Bestellabwicklung, Angebotsvergleich und Lieferantenbewertung
  • Mandanten├╝bergreifende Darstellung von Budgetpl├Ąnen
  • Import von ESR / VSER / BSER Scheinen (seit September 2022 in der Schweiz ersetzt durch QR-Rechnungen) 
  •  Erstellung von Rechnungen mit QR-Code
  • Cash- und Bank-Management: ├ťberblick ├╝ber alle Konten und Bankbest├Ąnde
  • Darstellung und ├ťberblick ├╝ber Anlageverwaltung und das Investitionsverm├Âgen
  • Weitergehende Automatisierungsm├Âglichkeiten der Finanzbuchhaltung durch Add-Ons aus der Microsoft AppSource (z.B. die Bank Automation Suite)
  • elektronische Meldungen und Reporting von betriebswirtschaftlichen Auswertungen, Betriebsabrechnungsb├Âgen, ├ťberblick Kostenstellen und Umlagen sowie anderen Bilanzen ÔÇô in unterschiedlichen Formaten

 

Intercompany-Funktionen wie:

  • mandanten├╝bergreifende Zahlungen,
  • mandanten├╝bergreifende Finanzbuchungen
  • mandanten├╝bergreifende Projektbuchungen
  • mandanten├╝bergreifendes Bestellen und Verkaufen
  • Warenlieferung an Endkunden von unterschiedlichen (Produktions-) Standorten aus
  • Abbildung von unterschiedlichen Preisen in z.B. Lagerhaltung und Produktion
  • Umlagerungen und Intercompany-Verrechnungen 

 

 

 

Microsoft kann noch mehr

Die hier gezeigten Anforderungen sind in beiden ERP-Systemen von Microsoft enthalten - in Dynamics 365 Finance (zusammen mit Supply Chain Management) sowie in Dynamics 365 Business Central. Bei Dynamics 365 sind sie sogar im Standard enthalten.

K├Ânigsdisziplin Intercompany

Finance & Supply Chain Management ist eines von wenigen ERP-Systemen, das bereits im Standard Intercompany-Funktionen sowie Prozesse und Workflows, ├╝ber mehrere Standorte hinweg anbietet. Vor allem f├╝r gr├Â├čere Unternehmen mit mehreren, teils auch internationalen Niederlassungen sind dies unerl├Ąssliche Funktionen: 

  • Warenlieferung an Endkunden von unterschiedlichen (Produktions-) Standorten aus
  • Abbildung von unterschiedlichen Preisen in z.B. Lagerhaltung und Produktion 
  • Umlagerungen sowie s├Ąmtliche Intercompany-Verrechnungen 
  • das zuverl├Ąssige Abgleichen von Haupt- und Nebenb├╝chern

37 l├Ąnderspezifische Anforderungen und 60 Sprachen

Dar├╝ber hinaus bietet nur Microsoft Dynamics 365 Finance und Supply Chain Management alle l├Ąnderspezifischen Anforderungen ÔÇô sprich die Umsetzungen und systemischen Abbildungen der jeweiligen Landesgesetzgebungen ÔÇô in einer einzigen Applikation.

Aktuell stehen Ihnen in Finance & Supply Chain Management 37 l├Ąnderspezifische Anforderungen und 60 Sprachen zur Verf├╝gung (Stand November 2021). In Business Central ist nur der DACH-Bereich in einem L├Âsungspaket vereint. F├╝r jedes weitere Land muss f├╝r Business Central eine landesspezifische Applikation gebucht, installiert und eingerichtet werden. 

Sie wollen Ihre Finanzbuchhaltung auf den aktuellen Stand bringen ÔÇŽ

... und suchen einen zuverl├Ąssigen und kompetenten Partner sowie das passende System? Dann konnten wir Sie mit der Darstellung des Funktionsumfanges von Business Central sowie Finance sicherlich vom Einsatz eines ERP-Systems von Microsoft ├╝berzeugen. Gerne er├Ârtern unsere Finance-Experten in einem pers├Ânlichen Gespr├Ąch mit Ihnen, welches der beiden Systeme besser zu Ihnen passt. F├╝llen Sie dazu am besten untenstehendes Kontaktformular aus, geben uns so viele Angaben wie m├Âglich und wir werden uns zeitnah bei Ihnen melden.   

Linie
Sie haben Fragen?
Kontakt
Kontakt