Deutschlandweit unterwegs – für erfolgreichere ERP- und CRM-Auswahl- und Einführungsprojekte

Iris Degen

Inway Systems‘ Roadshow ERP- und CRM-Klartext 2022 geht zu Ende – ein Rückblick

An vier Standorten deutschlandweit – zwischen Juni und Oktober 2022 – waren unsere ERP- und CRM Experten Matthias Schuster und Ali-Reza Bayat unterwegs – auf der Mission, Unternehmen die Informationen zu liefern, die sie für ein erfolgreiches ERP- oder CRM-Auswahl- und Einführungsprojekt wirklich brauchen.

Themen, die in konventionellen Vertriebsmeetings und -gesprächen gar nicht erst auf den Tisch kommen oder gar laut ausgesprochen werden dürfen.

 

„Uns ist es wichtig, diese Informationen mit den Unternehmen da draußen zu teilen – auch wenn sie nicht zu unseren Kunden gehören. Denn unserer Meinung nach müssen solche Projekte vollumfänglich besprochen werden – mitsamt aller Fallstricke und unangenehmen Wahrheiten. Nur so kann ein ERP- oder CRM-Projekt für alle Seiten erfolgreich gelingen – sei es fürs Unternehmen selbst oder den Partner.“

Matthias Schuster, Geschäftsführer der Inway Systems GmbH in Neu-Ulm und Referent der Veranstaltung

Seit vielen Jahren findet die Veranstaltungsreihe regelmäßig statt – in diesem Jahr zum ersten Mal wieder live seit der Coronapandemie. Was wir dabei oft im Vorfeld von ERP- und CRM-Klartext erleben: Viele Fragezeichen bei den Interessenten. Es kommen Fragen wie:

  • Lohnt sich die Veranstaltung für mich?
  • Ist das nicht auch wieder so eine Verkaufsveranstaltung?
  • Sind die Inhalte, die ihr präsentiert denn wirklich unabhängig – ihr seid ja schließlich Microsoft Partner?“

Ja, sind wir, das wollen wir auch in keiner Weise leugnen oder gar verschweigen. Und ganz ehrlich, wir haben auf unserer Veranstaltung in Neu-Ulm in diesem Jahr extra für Sie mal mitgezählt. Der Begriff „Microsoft“ kam in den ersten 3 Stunden unserer Nachmittagsveranstaltung nur 3 Mal vor und dies lediglich in Verbindung mit Systemen anderer Anbieter, deren Namen ebenfalls gefallen ist.

Wir könnten Ihnen noch viel erzählen, lassen an dieser Stelle jedoch lieber unsere Teilnehmer sprechen.


Teilnehmerstimmen Neu-Ulm

"Vielen Dank für die offenen Worte und die sympathische Gestaltung. Ich freue mich, unser CRM-Projekt mit dem Wissen von heute nun anzugehen." | André Schültke 

"Gelungene Veranstaltung, praxisnah, tolle Location, gute und erfahrene Referenten." | Markus Mertel 

„Sehr lohnenswerte Veranstaltung, die uns sicher bei der Auswahl des neuen Systems hilft.“ | Tobias Dobner 

„Keine Verkaufsveranstaltung – hier wurden losgelöst von konkreten Systemen nur Schritte beschrieben, die bei diesem Prozess entscheidend sind.“  | Christoph Schwenk 

Teilnehmerstimmen Hamburg

„Auch für erfahrene Projektleiter bietet die Veranstaltung noch ein paar Ideen für anstehende Einführungsprojekte. Für Unerfahrene ein sehr guter Überblick, auf was man bei den Projekten achten muss.“ | Christoph Reske

„Die Vorträge enthielten wichtige Anwendungstipps zur erfolgreichen Projektdurchführung, klassisch oder agil.“ | Stefan Germann

"Die beiden Vorträge zur Auswahl waren gut und haben für mich die Veranstaltung gerechtfertigt." |  Michael Winterhalter

Teilnehmerstimmen Düsseldorf / Köln

„Sehr gute erste Einführung mit Tipps zur Projektierung von ERP und CRM.“ |  Stefan Germann

„Gute Veranstaltung, in denen wichtige Grundlagen rund um ERP-Auswahlprozesse angesprochen wurden.“ |  Daniel Becker

„Sehr ehrlich, sehr fair und sehr empfehlenswert für Entscheider.“ |  Astrid Czauderna


Nach der Veranstaltung ist vor der Veranstaltung

Mehr darüber, wie unsere Veranstaltungsreihe inhaltlich aufgebaut ist oder was ERP- und CRM-Projekte mit dem Schiff Vasa zu tun haben, können Sie übrigens im Blogartikel ERP- und CRM-Klartext: Insider-Tipps für eine erfolgreiche Auswahl und Einführung nachlesen.

Sie stehen selbst mittel- oder langfristig vor einem ERP- oder CRM-Projekt? Dann stellen Sie sich folgendes vor: Ein ERP-Projekt ist wie eine Operation am offenen Herzen, während der Patient Tennis spielt. Es müssen sehr viele Faktoren berücksichtigt werden, um diese „Operation“ erfolgreich werden zu lassen. Wir helfen Ihnen gerne dabei. Für weitere Informationen und kommende Veranstaltungen, behalten Sie gerne unsere Webseite und unseren LinkedIn-Kanal im Blick oder schreiben uns gerne direkt über unser Kontaktformular.

 

zurück zum Blog

Linie
Sie haben Fragen?
Kontakt
Kontakt