Business.
Software.
Excellence.

zurück zum Blog

Veranstaltung an der BTU in Senftenberg: Inway Systems zeigt Built To Order-Prozess im ERP-System

„Losgröße 1“ und „Fabrik 4.0“: Unter diesem Motto fand in der vergangenen Woche an der BTU (Brandenburg University of Technology) in Senftenberg eine Veranstaltung mit spannenden Vorführungen rund um „Built To Order“ und „effiziente digitale Lösungen zum Anfassen“ statt. 15 Aussteller waren vor Ort, und hielten interessante Fachvorträge.  Andreas Raithel, Geschäftsführer der Inway Systems Chemnitz GmbH, zeigte mit dem Built To Order-Prozess im ERP-System einem interessierten Fachpublikum die kaufmännische Sicht auf integrierte Produktkonfiguration, Kalkulation, Disposition und Produktion.

Aus annähernd 10.000 Ausprägungen zielstrebig die richtige finden

Der Built To Order Prozess wurde am Beispiel eines Spanngurtes anschaulich demonstriert. „Die Herausforderung bei diesem Produkt besteht für den Vertriebsmitarbeiter darin, zielstrebig das passende Modell zu finden“, so Andreas Raithel. „Denn mit zahlreichen Variablen und Unterschieden in Länge, Farbe, Spannkraft, Hebel, Gewicht und Befestigungshaken, gibt es für die Konfiguration eines Spanngurtes annähernd 10.000 Möglichkeiten.“


Anhand des Produkt-Konfigurators von Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations zeigte Andres Raithel Schritt für Schritt, wie man mit Hilfe einer intelligenten ERP-Lösung diesen Built To Order-Prozess durchführt – bis hin zum fertigen Produktions- und Verkaufsauftrag.


Mit über 100 Teilnehmern war die Veranstaltung sehr gut besucht – alle Plätze bei den Vorträgen und den Live-Demos waren belegt. Auch wir werden nächstes Mal wieder als Aussteller an der BTU vertreten sein.  

Finance and Operations im Look & Feel

Sie möchten das ERP-System Microsoft Dynamics 365 Finance and Operations im Einsatz sehen? Dann besuchen Sie gerne eines unserer kostenfreien Webinare. Anmeldemöglichkeiten, sowie alle Termine finden Sie in unserem Event-Shop.

Veranstaltung BTU Senftenberg Stand Inway Systems
zurück zum Blog
Anrede