Business.
Software.
Excellence.

zurück zum Blog

DOPPELJUBILÄUM BEI INWAY: 10 JAHRE QUALITÄTSMANAGEMENT, 5 JAHRE ISO-ZERTIFIZIERUNG

Um eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Firma durch Prozessoptimierung zu gewährleisten, wurde vor zehn Jahren die Abteilung für Qualitätsmanagement bei der Inway ins Leben gerufen. Durch transparente Prozessstrukturen können Fehler in allen Bereichen vermieden und dadurch Kosten gesenkt werden. „Wir haben ein in sich selbsttragendes Verbesserungsnetzwerk etabliert“, so der Geschäftsführer Michael Maier. Dieses stellt ein wichtiges Element der Inway Philosophie dar und wird von allen Mitarbeitern gemeinsam gelebt.

Langfristig sorgt die Weiterentwicklung für eine steigende Zufriedenheit sowohl intern als auch extern. Als Sicherungsinstrument für diese Standards gilt die ISO-Zertifizierung, welche im Dienstleistungssektor im Gegensatz zu anderen Branchen freiwillig erreicht werden kann. 

DAS I-TÜPFELCHEN EINES MODERNEN MANAGEMENTS

ISO9001:2015 - Die Qualitätsmanagement-Norm ist national und international weit verbreitet. Sie ist der anerkannte Standard eines wirkungsvollen Qualitätsmanagements-Systems. Die Inway wurde von EQ Zert ausgezeichnet, dabei handelt es sich um das Zertifizierungsinstitut der Steinbeis-Stiftung. Dieses Zertifikat bescheinigt ein ganzheitliches, modernes Management. 

An das Unternehmen werden einige Ansprüche gestellt, um die Zertifizierung zu erhalten: 

  • Kundenorientierung: Der Hauptschwerpunkt des Qualitätsmanagements liegt in der Erfüllung der Kundenanforderungen und das Bestreben, die Kundenerwartungen zu übertreffen.
  • Führung: Umfeld schaffen indem sich die Mitarbeiter für die Erreichung der Ziele der Organisation einsetzen können.
  • Prozessorientierung: Effizienz durch klare Strukturen und Abläufe sicherstellen.
  • Integration der Mitarbeiter: Die Mitarbeiter aller Abteilungen und Ebenen werden am Verbesserungsprozess mit einbezogen.
  • Ständige Verbesserung: für den wirtschaftlichen Erfolg, sowie interne und externe Zufriedenheit ist ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess wichtig.
  • Offenheit, Transparenz und Engagement ist in jedem Bereich des Unternehmens zu erwarten.

 

DIE AUFGABEN EINES QM-MITARBEITERS  

Das dreiköpfige QM-Team der Inway ist für die Erreichung der geplanten Prozessergebnisse verantwortlich. Dafür muss sichergestellt werden, dass alle bestehende Anforderungen der aktuellen ISO-Norm erfüllt werden und das Qualitätsmanagement-System bei Änderungen stets aufrechterhalten wird. In regelmäßigen Abständen wird der Geschäftsführung über die Leistungen und bestehende Möglichkeiten der Verbesserung berichtet, um Transparenz in der Kommunikation zu sichern.  

 

TRANSPARENZ UND KLARE VERANTWORTLICHKEITEN SIND DAS A UND O 

Das Qualitätsmanagement und die ISO-Zertifizierung sind der Apparat, um zu gewährleisten, dass interne Verantwortlichkeiten genau definiert werden. Dadurch sind Prozesse und Abläufe transparent und klar strukturiert. Mitarbeiter aus allen Ebenen nehmen regelmäßig an Weiterbildungen teil, um zu einer beständigen Qualitätssicherung und Verbesserung der Inway Philosophie beizutragen. Ziel ist es außerdem, ein zahlenbasiertes Chancen- und Risiken-Management zu entwickeln. 

 

WIE MITARBEITER UND KUNDEN KONKRET PROFITIEREN 

  • Excellence: Unsere hohen Qualitätsstandards werden kontinuierlich verbessert
  • Sicherheit: Durch die erfolgreiche Zertifizierung und jährliche Kontrollen
  • Zuverlässigkeit: Unsere Kunden können sich auf das von der ISO-Norm geforderte Qualitätsmanagement verlassen
  • Kundenorientierung: Der Hauptschwerpunkt des Qualitätsmanagements liegt in der Erfüllung der Kundenanforderungen und das Bestreben, die Kundenerwartungen zu übertreffen.

 

VIEL LOB UND ERNEUTE AUSZEICHNUNG FÜR DIE INWAY

Mit der wiederholten Zertifizierung im Mai 2019 erntete Inway wieder viel Lob des externen Auditors: „Viele Unternehmen lassen es nach der Zertifizierung schleifen, bei Inway ging die Kurve stetig nach oben“. Nach fünf Jahren der Zertifizierung steht Inway weiterhin für innovative Neuerungen, effiziente und effektive Prozesse und ist „ganz mit oben an der Spitze“!

zurück zum Blog
Anrede