Agile Kundenbetreuung für Dynamics AX und Dynamics 365

Nach der Dynamics-Einführung gemeinsam weiterentwickeln

agile Betreuung und Support Microsoft Dynamics

Ihr Microsoft Dynamics AX oder Dynamics 365 wurde erfolgreich eingeführt

Jetzt muss Ihre Lösung weiterentwickelt und gepflegt werden!

Das Fachwissen von Projektleiter, Berater, Entwickler und Administratoren ist ausschlaggebend für die erfolgreiche Weiterentwicklung Ihres Microsoft Dynamics AX oder Dynamics 365. Doch der Aufbau und die Bereitstellung dieser Fachkräfte kostet Zeit und Geld.

Agile Betreuung Ihres Micrsosoft Dynamics

Mit unserem Konzept zur agilen Kundenbetreuung ermöglichen wir Ihnen die Konzentration auf Ihr Kerngeschäft, während wir gemeinsam mit Ihnen Ihr Microsoft Dynamics weiterentwickeln: Indem Sie ERP-Aufgaben, je nach gewünschtem Umfang, outsourcen. Sie behalten dabei trotzdem die volle Kontrolle über Ihre ERP-Prozesse.


Aus unserer langjährigen ERP-Projekterfahrung und zahlreichen Kundenprojekten haben wir die Erkenntnis gewonnen, dass es besser ist, kontinuierlich am ERP-System zu arbeiten, als nach jahrelangem Stillstand ein neues großes ERP-Projekt zu starten. Somit ist Ihr Microsoft Dynamics kein starres Konstrukt, sondern bleibt aktuell und ist immer genau auf Ihre Nutzer- und Unternehmensbedürfnisse zugeschnitten

Michael Maier, Geschäftsführer, Inway Systems GmbH


Agile Customer Care and Optimization

Gemeinsam bringen wir Ihre ERP-Themen voran

Mit Hilfe unserer langjährigen ERP-Expertise in Form von Beratung, Entwicklung, Schulung und Support und Ihrem Unternehmens-Know-How sorgen wir gemeinsam mit Ihnen für einen reibungslosen Betrieb und eine kontinuierliche Verbesserung Ihres Microsoft Dynamics AX oder Dynamics 365.

Gemeinsames Verständnis

Aus Ihren Anforderungen erarbeiten wir einen detaillierten Aufgabenplan. Gemeinsam priorisieren wir Ihre Anforderungen als agiles Team. Eine kontinuierliche Abstimmung zwischen Ihnen und unserem Projektbetreuer ermöglicht ein einheitliches Verständnis für die anstehenden Themen und Aufgaben

Planbarkeit und Budgetkontrolle

Langfristige Teil-Projekte werden ebenso wie kurzfristige Themen in die Planung mit einbezogen (z. B. Konfiguration Ihres Dynamics, neue Felder, Anbindung neuer Gesellschaften). Die Aufgaben im Backlog werden gemäß der gemeinsamen Priorisierung der Reihe nach abgearbeitet. Dies ermöglicht eine gute Planung und den vorausschauenden Einsatz von Ressourcen und Budget.

Qualität und Transparenz

Alle Aufgaben werden genau zugeordnet und in einem Tasksystem erfasst und beschrieben. Es herrscht absolute Transparenz über den aktuellen Status sämtlicher Aufgaben und Arbeitsschritte. Da immer bestimmte Mitarbeiter für Ihr System zuständig, und somit Experten Ihres Dynamics sind, werden Fehler vermieden.

Referenzen

agile Kundenbetreuung Microsoft Dynamics Inway Systems
Unsere agile Kundenbetreuung erfolgt auf Basis von Scrum und hat sich bereits in vielen Projekten bewährt. Wir haben diese Entwicklungs-Methode in zahlreichen Projekten angepasst und weiterentwickelt.

Mit zyklischer Arbeitsweise kontinuierlich verbessern

Die Betreuung, Pflege und Weiterentwicklung Ihres Microsoft Dynamics AX oder Dynamics 365 erfolgt gemäß dem Scrum-Ansatz in Sprints. Nach unserem Best Practice dauern diese Entwicklungszyklen in der Regel 4 Wochen.

So können wir flexibel reagieren und auch kurzfristig hereinkommende Themen spontan umsetzen. 

Am Ende eines Sprints wird die bisherige Arbeitsweise gemäß der Kaizen-Philosophie überprüft, um zukünftig effizienter agieren zu können (kontinuierlicher Verbesserungsprozess).

 

Product Owner

Diese Rolle obliegt Ihrem hauptverantwortlichen Lösungsträger
(z. B. Geschäftsführer oder Projektleiter) und wird von unserem Solution Architect beraten.

Stakeholder

Die Entwicklung erfolgt nach den spezifischen Anforderungen der Stakeholder. Ihre Key-User und Ihr Projektleiter übernehmen diese Role zusammen mit unserem Solution Architect.

Scrum Master

Der Scrum Master wird in der Regel von unserem Projektleiter besetzt. Er ist für die organisatorischen Abläufe zuständig

Backlog: Anforderungen, Aufgaben, Arbeitspakete

  • Im Backlog sind alle Anforderungen an Ihr Microsoft Dynamics enthalten.
  • Die Planung und Priorisierung der Aufgaben erfolgt gemeinsam mit Ihnen.
  • In einem Tasksystem werden alle Arbeitspakete übersichtlich und transparent dargestellt.

Aufgaben definieren

  • Langfristig planbare Projekte (z. B. Updates) werden ebenfalls in die Planung einbezogen.
  • Backlog-Potential sollte für 3 Monate ausreichen.
  • Kontinuierliche Abstimmung.
  • Betreuung möglichst durch gleichbleibende Mitarbeiter.

 

Budget planen

  • Empfohlen werden mindestens 5 Personen-Tage pro Monat als festgelegtes Budget.
  • Empfohlene Verteilung: Beratung 50%, Entwicklung 40%, Systemintegration 10%.

 

Vereinbarung

  • 3 Monate Testzeitraum
  • Danach kontinuierliche Verlängerung um weitere 6 Monate
  • Abrechnung nach tatsächlichem Aufwand

 

Sie entscheiden selbst, wie viel Eigenleistung Sie erbringen möchten und wie viel wir zu Ihrem ERP-Erfolg beitragen dürfen. Getreu dem agilen Ansatz treten im Laufe der Zeit gewisse Schwankungen im Rahmen der Plege und Weiterentwicklung Ihres Microsoft Dynamics auf. Je nach Umfang der Anforderungen (z. B. Einführung einer EDI-Lösung, Implementierung einer Shop-Schnittstelle etc.) benötigen Sie mehr oder weniger Kapazität.

Die folgende Grafik zeigt beispielhaft den möglichen Verlauf über 2 Jahre. Hierbei kann die Verteilung der Aufgaben zwischen Ihnen und unseren Beratern, Entwicklern und Administratoren dynamisch gestaltet werden.

Zeitersparnis

Schneller Support 

Konzentration auf Ihr Kerngeschäft

Optimierung der Prozesse durch permanente Weiterentwicklung

Kostenersparnis

Budgetsicherheit und bessere Kostenplanung

Schnellere Bearbeitung von Aufgaben aufgrund unserer Fachexpertise

Bessere Ressourcenplanung

Weniger eigene Experten notwendig (Fachkräftemangel)

Sicherheit

Fehlervermeidung durch Inway-Experten, die mit Ihrem System vertraut sind

Große Flexibilität bei kurzfristigen, dringenden Aufgaben

Wissenverteilung auf viele Köpfe

FAQs

  1. Kann ich die agile Kundenbetreuung für Dynamics AX oder Dynamics 365 testen?
  2. Warum muss ich die Vereinbarung um mindestens 6 Monate verlängern?
  3. Empfiehlt es sich, alle ERP-Aufgaben auszulagern?
  4. Wie wird die agile Betreuung berechnet?
  5. Was ist mit dem klassichen Support?

1. Kann ich die agile Kundenbetreuung für Dynamics AX oder Dynamics 365 testen?

Ja, Sie können die agile Betreuung für 3 Monate testen. Anschließend entscheiden Sie selbst, ob Sie unsere agile Kundenbetreuung und Optimierung weiterhin in Anspruch nehmen wollen.

Zurück zu den Fragen

2. Warum muss ich die Vereinbarung um mindestens 6 Monate verlängern?

Für eine optimale Planung aller Ressourcen (Ihrer und unserer), ist eine Laufzeit unter 6 Monaten gemäß unseren Erfahrungen nicht sinnvoll.

Zurück zu den Fragen

3. Empfiehlt es sich, alle ERP-Aufgaben auszulagern?

Nein, Sie sollten nicht alles outsourcen, da Sie sonst über keine eigene ERP-Expertise mehr verfügen. Dies ist aber für die optimale Weiterentwicklung Ihres Dynamics AX oder Dynamics 365 gemäß Ihren Anforderungen wichtig.

Zurück zu den Fragen

4. Wie wird die agile Betreuung berechnet?

Die Berechnung erfolgt auf Basis Ihres Jahresumsatzes in Mio. Euro. Hiervon werden je nach Branche ca. 0,5 - 1% vom Umsatz herangezogen. Anschließend betrachten wir, wie hoch der Anteil der Inway-Lösungen in Ihrem Unternehmen ist. Dies ergibt das monatliche Budget bezogen auf die Inway-Lösungen. Abzüglich Ihrer Eigenleistung erhalten Sie so das Budget, welches wir im Rahmen der agilen Kundenbetreuung monatlich für Sie erbringen.

Ein ausführliches Beispiel finden Sie in der Broschüre, welche Sie unten im Download-Bereich finden.

Zurück zu den Fragen

5. Was ist mit dem klassichen Support?

Durch die permanente Pflege und Weiterentwicklung Ihrer Dynamics-Lösung, kommt gemäß unserer Erfahrung der klassische Support nur noch in ca. 1% aller Fälle zum Tragen.

Zurück zu den Fragen

Sie haben noch Fragen?
Kontakt
Kontakt

Downloads

  • Agile-Customer-Care-and-Optimization-Inway-Systems-02-2020-DE.pdf Download
Download