Business.
Software.
Excellence.

Funktionsumfang von Microsoft Dynamics AX 2012


In nur einer Lösung bietet Microsoft Dynamics AX 2012 vordefinierte Funktionen für die speziellen Anforderungen in fünf Branchen: Fertigung, Großhandel/Distribution, Einzelhandel, Dienstleistungen und öffentliche Verwaltung. Darüber hinaus unterstützen die ERP-Kernfunktionalitäten Ihre Anwender in Finanzmanagement, Personalverwaltung, Supply Chain Management, Vertrieb, Marketing und weiteren Geschäftsbereichen.

Zurück zur Übersicht des Funktionsumfangs


SUPPLY CHAIN MANAGEMENT IN DYNAMICS AX 2012

Verknüpfen Sie Ihre Verkaufs- und Einkaufsprozesse mit Ihrer Logistik, Produktion und Lagerverwaltung, um entlang der gesamten Lieferkette für ein Höchstmaß an Transparenz zu sorgen und alle Abläufe effektiv zu steuern. Führen Sie verteilte Organisationen mit Intercompany- und Multi-Site-Funktionen.


Material- und Kapazitätsplanung

Optimieren Sie Ihre Materialplanung und planen Sie gleichzeitig Ihre Kapazitäten, die immer an Ihre jeweilige Strategie angepasst sind. Absatzprognosen sowie die Produktionsplanung können in wenigen Klicks ausgewertet werden und liefern immer aktuelle Plandaten. So können Verfügbarkeits- und Lieferzusagen (Available-to-Promise [ATP] und Capable-to-Promise [CTP]) auf Grundlage der derzeitigen Produktionssituation berechnet werden. Im Anschluss terminieren sie die benötigten Arbeitspläne und Einzelvorgänge direkt zur Umsetzung im System.

Ihre Vorteile

  • Erstellung und Auswertung von Absatzprognosen und Produktionsplanung
  • Verfügbarkeits- und Lieferzusagen basieren immer auf der aktuellen Produktionssituation
Lagerverwaltung

Mit der Lagerverwaltung können Sie Artikel mit unterschiedlichen Lagerdimensionen wie Standort, Lager, Lagerort, Palette sowie Chargen- und Seriennummer verfolgen. Dabei stehen mehrere Bestandskontrollsysteme und Lagerbewertungsmethoden wie First in/First out (FIFO), Last in/Last out (LIFO), Standardkosten und gewichteter Durchschnitt zur Verfügung.

Ihre Vorteile

  • Lagerkosten senken
  • Ausschuss mit der ABC-Analyse verringern
  • Verbrauch von Beständen in optimaler Reihenfolge mit Haltbarkeitsdaten und Entnahmevorgaben wie FEFO oder FIFO
Standortübergreifende Lagerverwaltung und Produktmanagement

Verwalten Sie Ihrer Lagerplätze und Warenbewergungen in unterschiedlichen Lagern. AX ermöglicht zusätzlich die Anwendung von Eingangsalgorithmen mit mehreren Lagerzonen und Replenishment-Strategien. Steuern Sie Ihre Produkte und Dientsleistungen einschließlich der zugehörigen Stücklisten und Prozessformeln.

Ihre Vorteile

  • Verwaltung verfügbarer Bestände je Lager durchgeführen
  • Optimierte Entnahmen mit einfacher Methodenauswahl
Schnittstelle zu Versendern

Tauschen Sie Ihre Daten mit Logistikdienstleitern wie beispielsweise Fedex oder UPS automatisch aus.

Ihre Vorteile

  • Austausch aller relevanten Daten inklusive Frachtgebühren und Sendungsverfolgungsnummern
Qualitätsmanagement

Was bietet AX? Verwalten Sie Ihre Prüfprozesse und Quarantäneaufträge mit Dynamics AX. So können Sie Ihre Qualitätsstandards in einem nachvollziehbaren System abbilden.

Ihre Vorteile 

  • Verbessern Sie Ihre Geschäftsprozesse für die Qualitätssicherung
  • Professionalisierung der interne oder externe Qualitätskontrolle
Produktmanagement für Waren und Dienstleistungen

Dynamics AX ermöglicht Ihnen die Steuerung der Rücksendeprozesse und der unterschiedlichen Optionen, welcher Ihrer Kunden einen Artikel zurücksenden darf und welche Artikel zurückgesendet werden können. Ebenfalls kann eine Kategoriesierung Ihrer Rücksendungen nach Rücksendungsgründen und Dispositionsmethoden eingestellt werden.

Ihre Vorteile 

  • Unterschiedliche Rücksendebedingungen übersichtlich planen
  • Schnellere Zuordnung und Verarbeitung der Rücksendungen
Produktprogrammplanung einschließlich Lieferterminzusagen

Die Produktprogrammplanung in AX ermöglicht eine Planung von Lieferterminen mithilfe von Arbeitsgang- oder Engpassplanung. Dynamics AX berechnet darauf aufbauend die Daten für Verfügbarkeits- und Lieferzusagen (Available-to-Promise [ATP] und Capable-to-Promise [CTP]).

Ihre Vorteile 

  • Standortübergreifende Planung vereinfacht
  • Unterschiedliche Produkte und Dienstleistungen individuell planbar
Forecasts

Forecasts für das Supply Chain Management beinhalten die Zukunftsprognose für die Verkaufs- und Einkaufsplanung. Die erstellten Forecasts können nach spezifischen Schlüsseln für die Zuordnung zu einzelnen Artikeln und Perioden verwandt werden.

Ihre Vorteile 

  • Standardberichte mit allen aussagekräftigen KPIs sind schnell abrufbar
Intercompany

Prozesse können für eine Unternehmenseinheit übergreifend für verschiedene Geschäftsbereiche, Niederlassungen oder Distributionszentren festgelegt werden, einschließlich der automatischen Erstellung aller zugehörigen Aufträge und Bestellungen.

Ihre Vorteile 

  • Einmalige Definition aller Standardprozesse möglich
  • Übersichtliche Anpassungsmöglichkeiten bei Professionalisierung der Prozesse

Download

Für den Download benötigen wir noch folgende Daten: